AMABLE und AGRADABLE sind nicht das Gleiche!

Letzte Woche habe ich mich bei einem Treffen mit Menschen aus den unterschiedlichsten Ländern mit einer österreichischen Person unterhalten. Als sie mir erzählt hat, dass sie Spanisch spricht und ich ihr, dass ich Spanischlehrerin in La Escuelita bin, haben wir auf Spanisch weitergesprochen, sodass sie ein bisschen üben konnte.


Wir haben über den Heimatort gesprochen und die Person sagte mir:



In diesem Satz befindet sich der verflixte Fehler!


Dieser Fehler ist sehr beliebt bei Spanischschüler:innen und einige haben den Gebrauch so verinnerlicht, dass er auf Niveau B1 oder höher immer noch gemacht wird. Auf Spanisch sagen wir „un error fosilizado“, also ein Fehler, der sich im Gehirn verfestigt ­– vergleichbar mit einem Fossil – weil man sich etwas von Anfang an falsch eingelernt hat, beispielsweise. Diese Fehler kann man nur sehr schwer wieder „verlernen“.


Aber von „errores fosilizados“ und wie man sie auflöst, wird ein anderer Blogeintrag handeln...


Warum ist dieser Satz falsch?


Meist entsteht der Fehler durch die Verwechslung der beiden Adjektive amable und agradable – da beide mit dem Buchstaben ‚a‘ beginnen, auf ‚-ble‘ enden und sich manche Bedeutungsnuancen überlappen.


Schauen wir uns genauer an, was die beiden Adjektive bedeuten.


Die RAE (Real Academia de la Lengua oder anders gesagt: die Institution, die in Bezug auf die Spanische Sprache das Sagen hat) umschreibt die Wörter folgendermaßen:


Wir sehen, dass die beiden Wörter die Bedeutung afable (nett) gemein haben.


Die Adjektive amable und agradable überschneiden sich also in der Bedeutung afable.


Fotos: Screenshots de la Real Academia Española


Was unterscheidet sie aber?


Der große Unterschied liegt darin, dass man agradable für die Beschreibung von Personen und Dingen wie Orte, Speisen, etc. verwendet, während amable ausschließlich dazu dient, eine Person zu beschreiben.


👉Eine persona amable ist also höflich und freundlich, zum Beispiel. Wir finden die Person amable, weil sie uns immer grüßt und uns anlächelt. Eine Stadt, eine Speise oder eine Sehenswürdigkeit werden uns nie einen schönen Tag wünschen und Danke sagen… zumindest nicht wortwörtlich. Alles, was uns nicht wortwörtlich einen schönen Tag wünschen kann, kann automatisch nicht amable sein.


Wenn jemand von einem comida amable spricht (falsch!), läuft bei mir das Kopfkino und ich stelle mir einen Teller mit Augen und einem sprechenden Mund vor: “hola buenos días, ¿cómo está usted?” hahahah Für mich ist die Vorstellung sehr komisch!! :D


Es wäre besser, wenn wir das Adjektiv amable nur zur Beschreibung von Personen verwenden.

PRACTICA CON ESTE EJERCICIO

Kannst du folgende Sätze vervollständigen? Schreib deine Antworten in die Kommentare.


1. Comer tortilla española es un placer, tiene un sabor muy …………….

2. A mi madre le gusta mucho el cantante Julio Iglesias. Dice que tiene una voz súper …………….

3. - La camarera del restaurante fue simpática con nosotros.

+ Sí, es verdad. Era muy …………….


4. Ayer mi vecino Carlos me ayudó a subir un paquete pesado a mi piso. Carlos siempre es realmente ……………. conmigo.

5. Cada primavera paso unos días en la costa. La brisa marina me parece tan …………….




¡Hasta el próximo artículo de blog!


Marta 💙


-> Aquí puedes leer el artículo en español.